Wir bringen Ihnen Technik nahe

Der Energiespeicher ET EnergieS® wird zwischen dem zentralen Stromzähler und den Verbrauchern installiert, die Photovoltaikanlage wird am Energiespeicher angeschlossen. Das Energiemanagement erfasst auf allen Phasen den Verbrauch des Hauses und die Erzeugung der Photovoltaikanlage. Die Batterie speichert den Photovoltaik-Strom und gibt diesen je nach Bedarf ab. Die Verbrauchsge­wohnheiten müssen nicht geändert werden, da das Energiemanagement  vollautomatisch vom Energiespeicher ET EnergieS® durchgeführt wird. 

Übersteigt die Solarstromproduktion den aktuellen Hausstromverbrauch und ist die Batterie voll, wird der überschüssige Solarstrom in das öffentliche Netz eingespeist. Ein Notstromausgang am ET EnergieS® versorgt Sie übrigens im Falle eines längeren Netzausfalles Ihres Energieversorgers jederzeit mit Strom aus Ihrer Batterie. So können Sie sich über viele Stunden oder sogar einige Tage bestimmte Verbraucher im Haus weiter betreiben.

optiS®

Mit der Funktion optiS® werden die Erträge der Solaranlage und das Verbrauchsverhalten so analysiert, dass auch eine spätere Optimierung der Batteriegröße erfolgen kann. Dies ermöglicht den Betrieb mit einer vergleichsweise kleinen Batterie zu beginnen. Sollte die Analyse des Speichersystems eine größere Kapazität als optimal erkennen, kann die installierte Batteriekapazität vergrößert werden.

3phaseS®  
 Die Leistungsmessung erfolgt immer 3-phasig. Da jede Hausinstallationssituation unterschiedlich ist, besitzt das Speichersystem die intelligente Funktion 3phaseS® zur selektiven Versorgung auf allen 3 Phasen. Diese sorgt dafür, dass immer der höchst mögliche Strombedarf im Haus mit gespeichertem Solarstrom gedeckt wird.

smartS®
Es sind vier Ausgänge vorhanden an denen optionale Funksteckdosen angeschlossen werden können. Diese können zum einen manuell über die Bedienoberfläche geschaltet werden oder automatisch falls der Hausbedarf mit Photovoltaikstrom gedeckt ist und die Batterien voll sind wird dann die überschüssige Energie auf zusätzliche Verbraucher geschaltet z.B. Wäschetrockner, Geschirrspülmaschine, Elektro-Heizstab (Erhitzung von Wasser in einem Pufferspeicher), Infrarotheizung etc. 

Zufriedene Kunden
Installierte Photovoltaikanlagen
Installierte Energiespeicher
Projekte